«

»

Missbrauch in der niederländischen Kirche – Trostlose Wahrheiten

Ein Kommentar von Matthias Drobinski

„In der katholischen Kirche, so scheint es, wurden überall auf der Welt Männer zu Priestern geweiht, die zwar fromm schienen, aber ungeeignet waren für das Amt. Eine Studie in den Niederlanden deckt nun erschreckende Zahlen auf…“  Weiterlesen unter dem u.a. Link

http://www.sueddeutsche.de/politik/missbrauch-in-der-niederlaendischen-kirche-trostlose-wahrheiten-1.1237407

Für mich stellt sich die Frage, wieso wir hier in Deutschland grad fast nichts mehr von den kirchlichen Würdenträgern zu diesem Thema hören. Ist das alles schon ‚gegessen‘? Stellt sich die Kirche ihrer Verantwortung auch für die Zukunft oder hat sie mittels ‚money‘ ihre Schuld gesühnt? Ich bin regelmäßiger Zeitungsleser und auch sonst auf dem Medienohr nicht taub; trotzdem finde ich nichts Befriedigendes. Aber vielleicht ist mir ja etwas Entscheidendes entgangen…? Unter Prävention und Opferschutz, unter Für- und Vorsorge, unter Mitgefühl und Nächstenliebe verstehe ich jedenfalls etwas anderes und erwarte deutlich mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.